Grundzüge der Theoretischen Informatik Prof. Dr. Markus Bläser, Marc Roth Grundvorlesung, 9 CP, Wintersemester 2017

News

11.01.2018

Zwischenklausureinsicht

Die Zwischenklausureinsicht findet am Mittwoch, den 17.01.18 ab 16:00 Uhr in Raum 415 in E1 3 statt.

02.01.2018

Vorlesungen in KW 1

Die Vorlesungen finden in der ersten Kalenderwoche regulär statt (Mittwoch, 03.01.18 14:00 Uhr und Freitag, 05.01.18 08:30).

Im Vorlesungskalender stand fälschlicherweise, dass am Mittwoch, den 03.01.18 weder Übungen noch Vorlesung stattfinden. Das... Weiterlesen

Die Vorlesungen finden in der ersten Kalenderwoche regulär statt (Mittwoch, 03.01.18 14:00 Uhr und Freitag, 05.01.18 08:30).

Im Vorlesungskalender stand fälschlicherweise, dass am Mittwoch, den 03.01.18 weder Übungen noch Vorlesung stattfinden. Das Vorlesungsteam bittet Sie, diesen Fehler zu entschuldigen.

01.01.2018

Übungsbetrieb in KW 1

In der ersten Kalenderwoche wird die Zwischenklausur in den Übungen besprochen. Alle Studenten, deren Übungen wegen des Feiertags am Montag entfallen, können andere Übungen und/oder die Office Hour (Di. 14:15, E1 3 SR 107) besuchen.

Das Vorlesungsteam wünscht... Weiterlesen

In der ersten Kalenderwoche wird die Zwischenklausur in den Übungen besprochen. Alle Studenten, deren Übungen wegen des Feiertags am Montag entfallen, können andere Übungen und/oder die Office Hour (Di. 14:15, E1 3 SR 107) besuchen.

Das Vorlesungsteam wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr 2018!

22.12.2017

Zwischenklausurergebnisse

Die Ergebnisse der Zwischenklausur können Sie ab sofort auf Ihrer persönlichen Statusseite sehen. Der Termin der Klausureinsicht wird nach den Ferien bekannt gegeben. Das Vorlesungsteam wünscht Ihnen frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

17.12.2017

Erinnerung: Klausurtutorium

Am 18.12.17 findet von 14:00 bis 16:00 Uhr in Hörsaal HS002 in E1 3 ein Klausurtutorium statt. Dort wird, unter anderem, das Vorbereitungsblatt besprochen.

13.12.2017

Anmeldung zur Zwischenklausur

Ab sofort können Sie sich auf Ihrer persönlichen Statusseite für die Zwischenklausur anmelden. Die Anmeldefrist endet am 19.12.17 um 23:59 Uhr.
 

06.12.2017

Informationen zur Zwischenklausur

Bitte beachten Sie die folgenden Informationen:

  • Die Zwischenklausur findet am 20.12.17 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Günter-Hotz-Hörsaal (E2 2 HS 001) statt.
  • Die Teilnahme ist freiwillig, es können jedoch Bonuspunkte für Haupt- und Nachklausur erzielt werden... Weiterlesen

Bitte beachten Sie die folgenden Informationen:

  • Die Zwischenklausur findet am 20.12.17 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Günter-Hotz-Hörsaal (E2 2 HS 001) statt.
  • Die Teilnahme ist freiwillig, es können jedoch Bonuspunkte für Haupt- und Nachklausur erzielt werden (s.u.).
  • Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, bitten wir Sie, schon um 13:37 Uhr vor Ort zu sein.
  • Bitte bringen Sie Ihren Studentenausweis sowie einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis/Reisepass/...) mit.
  • Bitte bringen Sie dokumentenechtes Papier und blau- oder schwarzschreibendes Schreibutensil, zum Beispiel einen normalen Schreibblock und einen Kugelschreiber oder Füller, nicht aber Bleistifte oder Thermopapier, mit.
  • Sie dürfen einen beidseitig handgeschriebenen DinA4-Zettel mitbringen. (Keine Kopien oder Ausdrucke)
  • Spätestens eine Woche vor der Zwischenklausur wird im CMS die Anmeldung freigeschaltet. Bitte melden Sie sich zur Klausur an, wenn Sie mitschreiben werden.
  • Sie benötigen keine bestimmte Prozentzahl an Punkten auf den Übungsblättern um die Zwischenklausur mitschreiben zu dürfen. Beachten Sie aber, dass Sie für die Zulassung zur Haupt- und Nachklausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl auf allen Übungsblättern erreichen müssen.
  • Für die Zwischenklausur relevant sind alle Kapitel im Skript zur Berechenbarkeitstheorie (mit Ausnahme der Bonuskapitel), sowie Übungs- und Präsenzblätter 01 bis 06.
  • Das 07. Übungsblatt (welches am 08.12.17 veröffentlicht wird) ist ein Vorbereitungsblatt zur Klausur und trägt nicht zur Gesamtpunktzahl bei. Die Abgabe ist freiwillig, ermöglicht Ihnen aber Bonuspunkte für die Gesamtpunktzahl der in Übungsaufgaben erreichten Punkte zu erzielen.
  • Am 18.12.17 findet von 14:00 bis 16:00 Uhr in Hörsaal HS002 in E1 3 ein Klausurtutorium statt. Dort wird, unter anderem, das Vorbereitungsblatt besprochen.

 

Berechnung der Bonuspunkte:

Sei p der echt gerundete Prozentsatz an Punkten die in der Zwischenklausur erzielt wurden. Der Prozentsatz b der Bonuspunkte berechnet sich wie folgt: Wenn p<50% dann b=0, d.h. die Zwischenklausur muss bestanden werden um Bonuspunkte zu erzielen. Ansonsten, gilt

b = (-32p2+76p-29)%

wobei das Ergebnis auf zwei Stellen echt gerundet wird. Sei nun n die maximal erreichbare Punktzahl der Hauptklausur (bzw. der Nachklausur). Dann erhalten sie b*n Bonuspunkte, wobei das Ergebnis auf ganze Punkte aufgerundet wird. Beachten Sie, dass Sie sowohl zur Haupt- als auch zur Nachklausur auf diese Weise Bonuspunkte erhalten.

04.12.2017

Fehler auf Übungsblatt 06

In Aufgabe 6.2 e) fehlt die Totalität der Funktion in der Prämisse der Implikation. Der Fehler wurde korrigiert und die korrekte Aufgabenstellung kann bereits auf der Vorlesungswebsite heruntergeladen werden.

19.11.2017

Fehler auf Übungsblatt 3

In Aufgabe 3.5 des dritten Übungsblattes wurde über (WHILE1-)Berechenbarkeit von Sprachen gesprochen. Sprachen können allerdings (per Definition) nicht berechenbar, sondern nur entscheidbar, rekursiv aufzählbar, ... sein. Korrekterweise müsste in der Aufgabe von... Weiterlesen

In Aufgabe 3.5 des dritten Übungsblattes wurde über (WHILE1-)Berechenbarkeit von Sprachen gesprochen. Sprachen können allerdings (per Definition) nicht berechenbar, sondern nur entscheidbar, rekursiv aufzählbar, ... sein. Korrekterweise müsste in der Aufgabe von der (WHILE1-)Berechenbarkeit der charakteristischen Funktion von Sprachen gesprochen werden.

24.10.2017

Office Hours

Am 02.11.17 findet um 10:15 Uhr in E13 SR 016 eine Office Hour statt. Ab dem 07.11.17 findet jeden Dienstag um 14:15 in E1 3 SR 107 eine Office Hour statt. Die Office Hours bieten Ihnen neben Forum und Übungsgruppen eine weitere Möglichkeit, inhaltliche und... Weiterlesen

Am 02.11.17 findet um 10:15 Uhr in E13 SR 016 eine Office Hour statt. Ab dem 07.11.17 findet jeden Dienstag um 14:15 in E1 3 SR 107 eine Office Hour statt. Die Office Hours bieten Ihnen neben Forum und Übungsgruppen eine weitere Möglichkeit, inhaltliche und organisatorische Fragen zur Vorlesung und zu den wöchentlichen Übungsblättern zu stellen.

23.10.2017

Übungsbetrieb in der Woche des Reformationstages

In der Woche vom 30.10.17 bis zum 03.11.17 fallen alle Tutorien aus. Das erste Übungsblatt wird am Freitag, den 27.10.17 veröffentlicht und muss am 03.11.17 abgegeben werden. In der darauffolgenden Woche (06.11.17-10.11.17) beginnt der reguläre Übungsbetrieb mit... Weiterlesen

In der Woche vom 30.10.17 bis zum 03.11.17 fallen alle Tutorien aus. Das erste Übungsblatt wird am Freitag, den 27.10.17 veröffentlicht und muss am 03.11.17 abgegeben werden. In der darauffolgenden Woche (06.11.17-10.11.17) beginnt der reguläre Übungsbetrieb mit der Rückgabe und Besprechung des ersten Übungsblattes.

22.10.2017

Übungsgruppeneinteilung

Die meisten Studenten konnten ihrer favorisierten Übungsgruppe zugeteilt werden. Niemand wurde in eine ungünstige Übungsgruppe eingeteilt. Sie können Ihre Übungsgruppe ab sofort auf Ihrer persönlichen Statusseite sehen. Sollten Sie keiner Übungsgruppe zugeteilt... Weiterlesen

Die meisten Studenten konnten ihrer favorisierten Übungsgruppe zugeteilt werden. Niemand wurde in eine ungünstige Übungsgruppe eingeteilt. Sie können Ihre Übungsgruppe ab sofort auf Ihrer persönlichen Statusseite sehen. Sollten Sie keiner Übungsgruppe zugeteilt worden sein, wenden Sie sich bitte umgehend an Marc Roth.

20.10.2017

Forum

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, fachliche und organisatorische Fragen im Forum zu stellen. Insbesondere bei inhaltlichen Problemen die potentiell mehrere Studenten betreffen lohnt es sich, zunächst über die Lösung im Forum zu diskutieren. Es versteht sich dabei... Weiterlesen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, fachliche und organisatorische Fragen im Forum zu stellen. Insbesondere bei inhaltlichen Problemen die potentiell mehrere Studenten betreffen lohnt es sich, zunächst über die Lösung im Forum zu diskutieren. Es versteht sich dabei von selbst, dass keine vollständig gelösten Übungsaufgaben gepostet werden sollen. Natürlich steht Ihnen auch weiterhin das Vorlesungsteam per E-Mail zur Verfügung.

19.10.2017

Änderung der Klausurtermine

Bitte beachten Sie, dass, um Kollisionen mit anderen Prüfungen zu verhindern, die Termine für Haupt- und Nachklausur geändert wurden:

  • Hauptklausur: 19.02.18, 13:00 - 16:00, E2 5 HS 001,002,003 (Mathematik-Hörsaal-Gebäude)
  • Nachklausur: 21.03.18, 13:00 -... Weiterlesen

Bitte beachten Sie, dass, um Kollisionen mit anderen Prüfungen zu verhindern, die Termine für Haupt- und Nachklausur geändert wurden:

  • Hauptklausur: 19.02.18, 13:00 - 16:00, E2 5 HS 001,002,003 (Mathematik-Hörsaal-Gebäude)
  • Nachklausur: 21.03.18, 13:00 - 16:00, E2 2 HS 001 (Günter-Hotz-Hörsaal) und E2 5 HS 001 (Großer Mathematik-Hörsaal)
18.10.2017

Information for students in the "Mathematics and Computer Science" master program

If you are an international student in the "Mathematics and Computer Science" master program and you need to take this course, please contact Markus Bläser.

Show all
 

Grundzüge der Theoretischen Informatik


Zeit & Datum

Vorlesung:
  • Mi. 14:15-16:00, E2 2 HS 001 (Günter-Hotz-Hörsaal)
  • Fr. 8:30-10:00, E2 2 HS 001 (Günter-Hotz-Hörsaal)

Office Hours: Di. 14:15, E1 3 SR 107


Übungen

Jeden Freitag gibt es in der Vorlesung ein Übungsblatt. Dieses muss bis zum darauffolgenden Freitag bearbeitet und die handgeschriebene Lösung um 8:30 Uhr abgegeben werden (vor der Vorlesung). Gruppenlösungen sind erlaubt sofern alle Gruppenmitglieder in derselben Übung sind, die maximale Gruppengröße ist 3 Personen. In der jeweils folgenden Woche werden die Lösungen in der Übungsgruppe besprochen. Aus der Gruppe soll jede(r) die Lösungen verstanden haben und in der Übung präsentieren können.

Benotung

Es wird eine freiwillige Zwischenklausur angeboten in der bis zu 15% Bonuspunkte für  Haupt- und Nachklausur erzielt werden können.
Als Zulassung zur Haupt- und Nachklausur werden 50% der Punkte aus allen Übungsblättern benötigt.
Die Note ergibt sich als die beste Note aus:
  • Hauptklausur + Bonus
  • Nachklausur + Bonus

Dabei zählt eine Klausur als bestanden, wenn die Summe der erreichten Punkte und der Bonuspunkte mindestens 50% der Gesamtpunktzahl ist.


Klausuren

Sie dürfen zur Klausur einen (!) handgeschriebenen DinA4-Zettel mitbringen (beidseitig beschrieben). Keine Kopien und keine Ausdrucke!

  • Zwischenklausur: 20.12.17, 14:00 - 16:00, E2 2 HS 001 (Günter-Hotz-Hörsaal)
  • Hauptklausur: 19.02.18, 13:00 - 16:00, E2 5 HS 001,002,003 (Mathematik-Hörsaal-Gebäude)
  • Nachklausur: 21.03.18, 13:00 - 16:00, E2 2 HS 001 (Günter-Hotz-Hörsaal) und E2 5 HS 001 (Großer Mathematik-Hörsaal)


Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an die Administratoren