Proseminar: Das Buch der Beweise Markus Bläser

News

Aktuell gibt es keine Neuigkeiten
 

Das Buch der Beweise

 

Der berühmte Mathematiker Paul Erdös hatte die Idee, dass es ein Buch geben könnte, in dem zu jedem mathematischen Satz der perfekte Beweis zu finden sei („You don’t have to believe in God, but you should believe in The Book“). Martin Aigner und Günther Ziegler haben sich an einer Approximation zu diesem Buch versucht: Das Buch der Beweise (Proofs from the book), erschienen im Springer Verlag. In diesem Proseminar werden wir gemeinsam einen Teil dieser Beweise bearbeiten.

 

Zeit:

Das Proseminar selbst wird als Blockveranstaltung in den Sommer-Semesterferien stattfinden und zwar vom 17. bis 21. August. Sollte dies mit der fortgeführten Vorlesung Algorithms and Data Structures kollidieren, werden wir eine Lösung finden.

 

Ablauf:

Die Teilnehmer sollen ein Kapitel aus dem Buch bearbeiten und dazu zwei Vorträge halten, einen kurzen Vortrag (20 Minuten) mit Folien, der in die Thematik einführt, die Resultate erläutert und evtl. die Beweisidee skizziert, sowie einen langen Vortag (ca 60 bis 90 Minuten) an der Tafel, in dem die kompletten Beweise geführt werden. Beide Vorträge werden benotet, die Endnote ist der Mittelwert beider Noten.

 

Literatur:

Aigner, Ziegler: Das Buch der Beweise, Springer Verlag

 



Datenschutz | Impressum
Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an die Administratoren